Hannoversch Britische Gesellschaft Veranstaltungen Events

HBG Events

Happy Memories In The Making.... 

Join us, you are invited!

Unsere Veranstaltungen stehen allen Mitgliedern offen. Gäste sind herzlich willkommen, werden aber gebeten, sich vorher separat bei einem Vorstandsmitglied anzumelden.

Änderungen sind möglich, Ergänzungen in jedem Fall zu erwarten, so check again. 


Freitag, 8. März, 18 bis 19.30 Uhr
LEKTÜREKURS ENGLISH LITERATURE III*
 

Details am Ende dieser Seite

 

Freitag, 15. März, 18 bis 19.30 Uhr
LEKTÜREKURS ENGLISH LITERATURE IV*

Details am Ende dieser Seite

Samstag, 23. März
10 YEARS OF ROYAL BRITISH LEGION HANOVER BRANCH

Die RBL feiert ihr 10-jähriges Jubiläum mit einer Riesensause. Es wird ein Rugby Match (für Erwachsene) und Highland Games (für Kinder) geben sowie eine ganze Reihe von anderen Aktivitäten und kleinen deutsch-britischen Sensationen. Wir sind mit einem Stand dabei, schenken Pimm's aus und feiern mit!
-> für diese Veranstaltung brauchen wir dringend ein paar helfende Hände aus der Mitgliederschaft! Bitte sehr gerne melden (für Helfer*innen gibt es Pimm's frei!).

tbd, Mai
MITGLIEDERVERSAMMLUNG


Samstag, 8. Juni 2024, Rittergut Remeringhausen
BRITISH SYMPOSIUM
 

 The British Symposium unites leaders across business, politics, and arts from all generations to cherish British culture in Lower Saxony and discuss ideas for a united European future. Wie im letzten Jahr arbeiten wir mit dem Rittergut Remeringhausen sowie Ludolf von Schöning und der Familie Schöning zusammen, um das British Symposium zu organisieren. Einen halben Tag verbringen wir gemeinsam in den Räumen des Ritterguts mit hochkarätigen Gästen und verschiedenen Vorträgen und Diskussionsrunden. Drumherum bleibt genug Zeit zum gegenseitigen Kennenlernen udn Kontakte knüpfen sowie für das Erkunden der British Days auf dem Gelände des Ritterguts.
Der reguläre Eintritt kostet 95 Euro pro Person, für HBG-Mitglieder gilt ein Rabatt von 20 Euro (75 Euro) bis zum 31. März. Inkludiert ist der Eintritt, eine Begrüßungsbratwurst, Getränke während des Symposiums, ein Mittagssnack sowie der Besuch des Konzerts in der Scheune am Abend. Der Link zum Ticketkauf wird demnächst hier anklickbar sein.

Montag, 10. Juni
KING'S BIRTHDAY RECEPTION
Details tba

Freitag, 28. Juni, 18 bis 19.30 Uhr
LEKTÜREKURS ENGLISH LITERATURE V*

Erklärung siehe unten

Sonntag, 30. Juni, 17.15 Uhr, Staatsoper Hannover
MUSICALBESUCH
CABARET MIT EINFÜHRUNG
Das Musical Cabaret kennt jede/r - aber die wenigsten wissen, dass es auf ein Theaterstück zurückgeht, das wiederum auf einen Roman zurückgeht; Der britische Autor Christopher Isherwood hat vom Ende der 1920er Jahre bis zu Hitlers Machtergreifung in Berlin gewohnt und hat viele Begebenheiten und Erlebnisse in seinem Roman Goodbye to Berlin festgehalten. Und auch vieles NICHT festgehalten - und gerade das macht das Buch zu einem Lehrstück über die gesellschaftlichen Konventionen im England dieser Zeit. Catrin Kuhlmann hat über den Autor promoviert und wird in einer Einführung ein bisschen "Wissen für Angeber" teilen. Die Oper stellt uns freundlicherweise einen Raum dafür zur Verfügung.  Danach besuchen wir gemeinsam die Vorstellung - mit Sicherheit eine Premium-Inszenierung vom St. Pauli-Theater mit dem großartigen Tim Fischer als Conferencier! Natürlich treffen wir uns auch in der Pause.
Karten bitte in Eigenregie buchen: HIER klicken. Achtung, es verkauft sich gerade schnell aus!


Mittwoch, 17. Juli, Shakespeare Pub, ab 18 Uhr
PUB NIGHT

Wir treffen uns zwanglos zu ein paar Pints oder Whiskeys und spielen gemeinsam mit unseren Freundinnen und Freunden von der RBL eine Runde Dart. 


Freitag, 12. Juli, 18 bis 19.30 Uhr
LEKTÜREKURS ENGLISH LITERATURE VI*
 

Details siehe unten

tbd, August, Poloplatz Maspe
CROQUET TOURNAMENT

Sonntag, 18. August, Poloplatz Rixförde
HBG-POLO PICNIC
 

Eines der Highlights unseres HBG-Jahres - wieder in bewährter Form! Wir haben bisher immer Glück mit allem gehabt: Wetter, Pferde, Stimmung, Gäste, Picnic und natürlich die großartige Kommentierung der Spiele durch Hugh Pierson.... Warum soll es in diesem Jahr anders sein?

tbd, September
MUSIKALISCHER VORTRAG MIT DARIUSZ SZYMANSKI

Donnerstag, 10. bis Sonntag, 13. Oktober
HBG LONDON WEEKEND
Yes! Wir machen uns wieder ein schönes Wochenende in London!
Bisher gibt es zwei bestätigte Programmpunkte: Am Donnerstagabend, 10. Oktober: Abends Drinks mit MItgliedern der British German Association im Pub sowie am Freitagvormittag, 11. Oktober: Ein Treffen mit dem Deutschen Botschafter in London Miguel Berger.
Flug und Hotelbuchung individuell.
Wir empfehlen den Hinflug mit British Airways HAJ - LHR am Donnerstag, 10. Oktober am Vormittag - da stehen zwei Flüge zur Auswahl, auf beiden werden HBG-Mitglieder mitfliegen. Rückreise LHR - HAJ am Sonntagabend, 13. Oktober.
Hotelempfehlung: Ibis Earls Court an der Lillie Rd. Architektonisch der Charme des Ihme-Zentrums, aber gut angebunden, okaye Standardaussattung und Sauberkeit (was in London nicht selbstverständlich ist) und dabei noch relativ günstig.
Wer teilnehmen will, bucht Anreise und Hotel individuell und sagt bei Catrin Kuhlmann Bescheid, dass er/sie dabei ist! Wir freuen uns auf eine große und fröhliche Reisetruppe!

tbd, Oktober
VORTRAG TORSTEN OLIVER DEECKE
über die Orden und Ehrenzeichen des Vereinigten Königreichs

Mittwoch, 23. Oktober, Shakespeare Pub, ab 18 Uhr
PUB NIGHT

Beer, Whiskey, Quatschen, Dart mit der RBL -  wie immer, wie immer cool!

Sonntag, 10. November
REMEMBRANCE SUNDAY

Dienstag, 3. Dezember
WEIHNACHTSMARKTBESUCH mit Tilman Schröder Hohensee
Unser gemeinsamer Weihnachtsmarktbesuch ist eine schöne HBG-Tradition. Der erste Glühwein geht aufs Haus!


Donnerstag, 12. Dezember, Kreuzkirche
NINE LESSONS AND CAROLS

Nach dem fulminanten Erfolg in 2023 sind wir in diesem Jahr wieder dabei - als Sänger/-innen, Leser/-innen und als Glühweinspender/-innen!


- to be continued

*NEU in 2024:

In Kooperation mit der Evangelischen Stadtakademie
Lektürekurs: Als Deutschland noch in Mode war… Drei große englische Romane des 19. Jahrhunderts
Hannover und England verbindet eine besondere historische Beziehung, die wir in einem neuen neuen Lektürekurs aufleben lassen. Wir lesen drei große Klassiker der englischen Literatur: Middlemarch von George Eliot (1871), Barchester Towers von Anthony Trollope (1857) und North and South von Elizabeth Gaskell (1854).
Das 19. Jahrhundert ist eine Epoche der großen Umbrüche. Mit dem Bau der Eisenbahn und der Industrialisierung beschleunigt sich das Leben auf bisher ungekannte Weise, und die Gesellschaftsstrukturen verändern sich rapide. Auch in die drei Provinzstädte, in denen die ausgewählten Romane spielen, hält die Moderne Einzug. So will beispielsweise der ambitionierte Arzt Dr. Lydgate das Städtchen Middlemarch zu einer Modellstadt des medizinischen Fortschritts machen, während Dorothea Brooke mit ihrem Bildungshunger und dem erwachenden sozialen Bewusstsein nicht in die traditionelle Gemeinschaft passen will. In Barchester Towers bringen Bischof Proudie und seine Frau die klerikale Welt mit ihrem Reformwillen in Aufruhr und demonstrieren indirekt die gesellschaftlichen Intrigen und politischen Machenschaften im viktorianischen England dieser Zeit. Der Roman North and South thematisiert die heute noch erkennbaren Unterschiede zwischen dem ländlichen Südengland und dem industriellen Norden. Er zeigt, wie die Protagonistin Margaret Hale ihre klassenbedingten Vorurteile ablegt und die sozialen Themen des erstarkenden Kapitalismus zu verstehen lernt. Alle drei Romane zeigen: Die Welt ist in einem tiefgreifenden Wandel, der persönliche Lebensentwürfe, Träume und Ziele gründlich auf den Prüfstand stellt.
Für Interessierte, die nur wenig Zeit haben: Eine Teilnahme ist auch möglich, wenn die Romane nicht im Vorfeld komplett durchgelesen worden sind.
Moderation: Saskia Renner; Einführung: Robert Murphy, Universität Osnabrück
Termine: freitags 2. Februar, 16. Februar, 8. März, 15. März, 28. Juni, 5. Juli jeweils von 18 bis 19.30 Uhr
Ort: Gemeindehaus Rosmarinhof 3, 30169 Hannover
Teilnahmebeitrag: 5 Euro je Termin


HBG-Mitglieder erhalten für alle Veranstaltungen eine separate Einladung per Mail. 

Möchten Sie als Gast teilnehmen, kontaktieren Sie uns bitte.

-> frühere Veranstaltungen finden Sie unter Blog


------------------------------------

Wichtig für die Online-Termine: 

  • Sie brauchen sich nicht zu den Terminen anzumelden. Sie bekommen vor der Veranstaltung per Email den Zugangslink (Zoom) zugesendet und können sich damit einwählen.
  • Kein Problem, falls Sie es nicht pünktlich schaffen! Wir freuen uns auch, wenn Sie etwas später dazukommen. Nur bitte das Mikro stummschalten.
  • Bitte beachten Sie, dass der Zugangslink für Sie und Ihre Familie persönlich bestimmt ist. Wenn Sie Freunde oder Bekannte dazuladen möchten, ist das normalerweise kein Problem. Wir bitten Sie trotzdem herzlich, eine Weiterleitung des Links vorab mit einem Vorstandsmitglied kurz abzustimmen.


Important for online events:

  • You don’t need to register for the event.  Each member will receive a link via email before the event begins for direct entry via Zoom.
  • No problem if you don’t make it punctually!  We welcome everyone, even if you arrive a bit late – but please turn your microphone to silent!
  • Please note that the link you receive is for you and your family only.  If you have friends or colleagues that you would like to invite, which is normally possible, please clear this with one of the committee members first before forwarding the link.